03 88 57 08 42 | contact@musee-valleedeville.com

Le musée est : Fermé

Der Klassenraum

Audioguide DE

Dieses schöne und geräumige Zimmer ist praktisch so hoch wie die untere Stub .

Nach der volkstümlichen Tradition diente es früher als Klassenraum. Vom Lindenplatz her stiegen die Schüler eine Treppe hoch, die zu einer Galerie führte, die am Giebel befestigt war. Die Rahmung der Eingangstür – heute zugemauert – besteht noch. Drei Fenster erhellen den Raum : zwei an der Ostseite und eines im Süden. Die leicht gewölbten Innen-Fenster-Öffnungen sind ursprünglich. Ihre Unterteile sind aus einem geschnitzten Eichenbrett, das als Stütze diente.

Ein Trommel-Ofen, der aus der Küche beheizt wird, befindet sich neben der Tür, die zum Korridor führt.

Eine gewinkelte Treppe führt zum oberen Bereich der Wohnung, dem Speicher. Bevor wir ihn betreten, schauen wir uns eine Besonderheit des Treppengeländers an.